Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Triberg Rehe genießen Ruhe

Von
Zwei Rehe grasen in aller Seelenruhe und lassen sich dabei auch nicht von Vorbeifahrenden stören.Foto: Volk Foto: Schwarzwälder Bote

Triberg-Gremmelsbach. Einen arbeitsfreien Samstag wählten zwei Rehe, Mutter und Kind, um vom Seelenwald in Gremmelsbach aus den Morgen mit Gymnastik und anschließendem Frühstück auf der Wiese zu genießen.

Erst machten sie mehrmals den 100-Meter-Lauf, wobei das Junge gar nicht schlecht abschnitt. Sie gönnten sich auch jeweils eine ausreichende Pause, probierten dann mehrere Grassorten auf ihren Wohlgeschmack, denn das Beste fanden sie gerade gut genug, bis sie sich beim Frühstück nicht mehr stören ließen.

Vorbei fahrende Autos nahmen sie nicht zur Kenntnis. Und dass sie fotogen waren, wussten sie, ein "bitte recht freundlich" war nicht notwendig.

Artikel bewerten
3
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.