Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Triberg Mut, auch einmal Nein zu sagen

Von
Ein lehrreiches Theaterstück zeigt Irmi Wette von der Konstanzer Puppenbühne. Foto: Paskal Foto: Schwarzwälder-Bote

Konstanzer Puppenbühne zeigt 60 Kindern im Kurhaus auf amüsante Art, sich zu wehren

Triberg.Eine lehrreiche Veranstaltung zur Prävention für Kinder haben rund 60 Kinder und ihre Erziehungsberechtigten im Kurhaus erlebt. Irmi Wette von der Konstanzer Puppenbühne hat es prächtig verstanden, die Kinder und auch die Erwachsenen mit ihrem einfühlsamen Puppenspiel regelrecht zu fesseln. Zu ihren herzigen Katzen, Schweinen sowie einem Hasen und Igel wechselte sie jeweils ihre Stimme. Die Kinder beteiligten sich am Spiel und machten bereitwillig mit. In dem Stück zur Prävention von sexualisierter Gewalt werden die Kleinen dazu ermuntert, ihre Gefühle zu zeigen. Sie werden ausdrücklich aufgefordert, laut "Nein" zu sagen, wenn ihnen etwas missfällt. Seien es die feuchten Küsse der Tante oder die Annäherungsversuche des Onkels, der diese mit Schokolade belohnt.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Triberg

Christel Börsig-Kienzler

Fax: 07722 86655-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading