Auto bleibt auf schneebedeckter Straße an Steigung stecken: Sommerreifen.

Triberg - In der Nacht zum Samstag bemerkten Beamte des Polizeireviers St. Georgen auf der Bundesstraße zwischen Triberg und St. Georgen ein Fahrzeug, das auf der schneebedeckten Fahrbahn an einer Steigung nicht mehr weiter kam.

Bei der Überprüfung wurde auch schnell der Grund gefunden: Das Auto war mit Sommerreifen ausgerüstet.

Der Fahrer wurde angezeigt, die Ordnungswidrigkeit kostet 40 Euro und gibt einen Punkt in Flensburg.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: