Die Dampflok 52 7596 fährt aus Richtung St. Georgen kommend in den Triberger Bahnhof ein. Foto: Kommert Foto: Schwarzwälder-Bote

Eisenbahnfreunde Zollernbahn bieten bis Montag Fahrten auf der Schwarzwaldbahn an

Triberg (hjk). Es ist bei den Eisenbahnfreunden Zollernbahn schon beinahe Tradition geworden, dass sie zwischen Weihnachten und Neujahr ganz besondere Fahrten anbieten: ein historischer Zug, gezogen von der Dampflok 52 7596. Und das auch noch auf einer der historisch wohl bedeutsamsten Strecken, der Schwarzwaldbahn.

Alle 37 Tunnels werden dabei in beiden Richtungen durchfahren, natürlich auch der berühmte Kehrtunnel bei Gremmelsbach.

Die Fahrt führt ab Triberg um 13.10 Uhr zunächst nach St. Georgen, dem höchsten Punkt der Bergbahn. Dort wendet die Lok und zieht den Zug dann "rückwärts" wieder hinab in die Wasserfallstadt, von wo aus die Fahrt bis nach Hausach fortgesetzt wird. Dort besteht auch die Möglichkeit, gegenüber des Bahnhofs die Modellanlage der Schwarzwaldbahn zu besuchen.

Nachdem am gestrigen Freitag die erste Fahrt stattfand, werden weitere Tunnelfahrten am heutigen Samstag, am morgigen Sonntag sowie eine letzte am kommenden Montag, 30. Dezember, jeweils ab Triberg um 13.10 Uhr angeboten. Der Fahrpreis beträgt 18 Euro, Kinder von sechs bis 14 Jahren bezahlen jeweils die Hälfte. Die Fahrt endet gegen 17 Uhr am Triberger Bahnhof.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: