Bücherei begrüßt Eltern mit Dreijährigen

Triberg. Am Freitag, 15. November, fällt der Startschuss für die zweite Phase der bundesweiten Initiative "Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen". Ab dann wird die katholische öffentliche Bücherei zur zentralen Anlaufstelle in Triberg für Eltern mit dreijährigen Kindern, die sich auf ihr zweites Lesestart-Set freuen.

"Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen" ist ein Programm zur Sprach- und Leseförderung, das sich schon an die Jüngsten richtet. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt. Kinder, die mit Büchern und Geschichten aufwachsen, lernen besser lesen und haben mehr Spaß daran. Das ist eine wichtige Voraussetzung für gute Bildungschancen. Deshalb erhalten Eltern drei Mal ein Lesestart-Set mit Alltagstipps rund ums Vorlesen und einem Buchgeschenk für ihre Kinder, wenn diese ein, drei und sechs Jahre alt sind.

Das Team der Bücherei hat wieder viele neue Bücher eingestellt, darunter aktuelle Bestseller, Krimis, Romane, Unterhaltungsliteratur und Sachbücher. Die kostenfreie Ausleihe für alle Interessierten ist zu den üblichen Öffnungszeiten möglich: Mittwoch 16.30 bis 18 Uhr, Freitag 16.30 bis 19.30 Uhr, Schulstraße 13 oder Bergstraße 1.