Triberg (hjk). Der Triberger Gemeinderat hat in nichtöffentlicher Sitzung die Sanierung und Modernisierung des Kurgartens beschlossen und die Stadtverwaltung ermächtigt, einen Förderantrag im Tourismus-Infrastrukturprogramm zu stellen. Dies gab Bürgermeister Gallus Strobel in der jüngsten öffentlichen Gemeinderatssitzung bekannt. Darüber hinaus wurde nichtöffentlich die Annahme von Spenden, Schenkungen und Zuwendungen beschlossen und die Verwaltung ermächtigt, Gasbezugsverträge für die Stadt abzuschließen.