Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Triberg "Kuckuckland" und Treppe im Fokus

Von
Die Firma King wird die Treppenstufen des Verbindungswegs von der Schulstraße zur Bergstraße sanieren.Foto: Kommert Foto: Schwarzwälder Bote

Triberg (hjk). Bürgermeister Gallus Strobel stellte in der jüngsten Triberger Gemeinderatssitzung zwei kleinere Aufträge des Bauamts vor.

So werde die Firma King für 5000 Euro die Treppenstufen des Verbindungswegs Schulstraße–Bergstraße sanieren.

Für das von Thomas Weisser in Gremmelsbach geplante "Kuckuckland" veranlasste man eine Bestandserfassung der Haselmaus durch das Büro Eberhard und Partner in Konstanz, informierte Strobel weiter. Zwar koste das Ganze rund 4065 Euro, doch sei dies ein durchlaufender Posten, da dieser dem Antragsteller in Rechnung gestellt werde.

Artikel bewerten
0
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.