Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Triberg Fünf Jubilare blicken auf 165 Jahre

Von
Mitarbeiterehrung bei der EGT (hinten von links): Thomas Albiez, Hauptgeschäftsführer der IHK, Landrat Sven Hinterseh, Jens Buchholz, Vorstand der EGT AG, Karl Hummel, Technischer Geschäftsführer der EGT Energie GmbH; Rudolf Kastner, EGT-Vorstandsvorsitzender und Karl-Heinz König, Vorsitzender der Geschäftsführung der EGT Gebäudetechnik GmbH sowie vorne die Geehrten: Achim Elsner, Jens Braunsberg, Rudolf Dufner und Armin Gross. Foto: EGT Foto: Schwarzwälder-Bote

Die EGT ehrte mehrere Jubilare für ihre langjährige Firmenzugehörigkeit. Armin Groß kann auf außergewöhnliche 50 Jahre zurückblicken.

Raumschaft Triberg. Im Rahmen einer Feier im Hotel Dorer in Schönwald ehrte die EGT mehrere Jubilare für ihre Treue. Etwas ganz Besonderes war dabei die Ehrung für Armin Groß. Er kann auf außergewöhnliche 50 Jahre bei der EGT zurückblicken. Rudolf Dufner wurde für 40-jährige sowie Jens Braunsberg, Ercan Capar und Achim Elsner für 25-jährige Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet.

Als Dank für ihr jahrelanges Engagement und die Treue zum Unternehmen überreichte Rudolf Kastner, Vorstandsvorsitzender der EGT AG, den Jubilaren neben einer Urkunde auch den "EGT-Kristall" – einen Glas-Quader in rechteckiger Form, in dem die Jubiläumszahl per Laser dreidimensional abgebildet ist. Thomas Albiez, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Schwarzwald-Baar-Heuberg, verlieh die Urkunden der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg.

Ferner erhielten die Jubilare für 40 und 50 Jahre Treue Glückwünsche und eine Urkunde des Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg sowie den Almanach 2015 des Schwarzwald-Baar-Kreises. Ein Abendessen, zu dem die Jubilare mit Partnerinnen eingeladen waren, rundete die Veranstaltung ab.

Armin Groß ist seit einem halben Jahrhundert für das Unternehmen tätig. Bereits 1965 begann er seine Ausbildung zum Elektroinstallateur und arbeitete viele Jahre in seinem Ausbildungsberuf im Bereich Elektroinstallationen. 1982 legte er seine Meisterprüfung zum Elektromeister erfolgreich ab und betreute danach drei Jahre die Elektroinstallations-Projekte im EGT-Netzgebiet. Seit 1985 ist er in der Kalkulation und der Auftragsüberwachung der EGT Gebäudetechnik GmbH tätig.

In seiner Freizeit ist er organisatorisch im Fußballclub Schönwald aktiv. Die ganze Familie Groß ist eng mit dem Unternehmen verbunden. Schon der Großvater des Jubilars und seine Eltern waren Teil der EGT-Familie.

Seit 1975 ist Rudolf Dufner bei der EGT und somit bereits 40 Jahren als Elektroinstallationsmonteur tätig. Zu seinen Aufgaben gehören unter anderem Elektroinstallationen beim Neubau von Mehrfamilienhäusern, dem Umbau von Wohnungen und Bädern sowie Umbaumaßnahmen in Industriebetrieben. Als aktiver Gleitschirmflieger ist Dufner leidenschaftlich gern in luftigen Höhen unterwegs.

Mit Jens Braunsberg, Ercan Capar und Achim Elsner wurden dieses Jahr gleich drei Jubilare für ihre 25-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Jens Braunsberg gehört seit 1990 zum Unternehmen. Zu seinen Aufgaben als Service-Monteur bei der EGT Gebäudetechnik GmbH gehören die Projektvorbereitung und -durchführung. Außerdem überprüft er die Projekt- und Montagepläne sowie die Ausführungspläne zur Sicherstellung einer termingerechten und wirtschaftlichen Montage. Seine Freizeit gehört dem Fußballsport, an dem er sehr interessiert ist.

Ebenfalls seit 1990 ist Ercan Capar Teammitglied. Auch er begann seine Ausbildung als Elektroinstallateur bei der EGT. Zu seinen damaligen Aufgaben gehörten Installationen von Licht- und Kraftanlagen. Derzeit arbeitet er als Service-Monteur bei der EGT Gebäudetechnik GmbH. Zu seinen Hauptaufgaben zählt die Vorbereitung und Durchführung von Projekten im Bereich Licht- und Kraftanlagen.

Achim Elsner ist ebenfalls seit 1990 Teil des Teams. Als Elektromonteur ist er für die EGT Energie GmbH im Netzbereich aktiv und nahm 2004 erfolgreich am Zertifikatslehrgang "Schaltberechtigung in Mittel- und Hochspannungsanlagen" teil. Zu seinen Aufgaben als Energieversorgungsmonteur gehört der Bereitschaftsdienst, an dem er regelmäßig teilnimmt. So ist er mitverantwortlich für eine sichere Stromversorgung.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.