So sieht nach Berechnungen des Landesamtes der Altersaufbau von Triberg im Jahre 2030 aus. Die größte Bevölkerungsgruppe wird die der Senioren sein. Junge Leute werden seltener. Die Experten gehen davon aus, dass im Jahr 2030 insgesamt 4380 Menschen in der Wasserfallstadt leben werden. Grafik: Statistisches Landesamt Baden-Württemberg Foto: Schwarzwälder-Bote

Statistisches Landesamt verzeichnet für Triberg sogar leichten Zuwachs / Vorausberechnung für 2030 liegt vor

Triberg. Der Bevölkerungsrückgang ist gestoppt. So lebten Ende des dritten Quartals 2010 genau 4808 Menschen in der Wasserfallstadt und seinen beiden Ortsteilen Nußbach und Gremmelsbach, drei Personen mehr als noch im Quartal davor.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: