Für immer und ewig? Von wegen! Langjährige Beziehungen gehen heutzutage häufiger als noch in den 90er Jahren in die Brüche. Foto: dpa/Martin Gerten

Gehen oder bleiben? Diese Frage stellt sich wohl jeder mal in einer Beziehung. Doch immer mehr Menschen trennen sich selbst nach 20, 30 oder gar 40 Jahren Ehe und Partnerschaft. Wieso eigentlich?

Stuttgart - Vier Kinder haben Annegret und Hans-Jürgen (Namen geändert) gemeinsam großgezogen. In der Familie und im Freundeskreis galten sie als ideales Paar – umso größer der Schock, als sie nach fast 40 Jahren Ehe ihre Trennung verkündeten. Über die genauen Umstände wollten beide wenig erzählen. Doch hatten sie einst nicht prima harmoniert? Wie konnte es also so weit kommen?

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€