Junge queere Leute können sich künftig auch in Villingen treffen: freitags im K3 in der Kalkofenstraße. Foto: © Jacob Lund – stock.adobe.com

Ab 6. Mai gibt es einen offenen queeren Jugendtreff im Jugendhaus K3 in der Kalkofenstraße 3 Villingen. Er heißt "Smash the Cistem".

Villingen-Schwenningen - Ob homosexuell oder transgender: In den Städten ist sexuelle Vielfalt vielerorts sichtbar. Auf dem Land sieht das oft anders aus. Für den Schwarzwald-Baar-Kreis soll sich das ändern: Ab Freitag, 6. Mai, organisieren die Jugendlichen Felix Jäger, Delian Englputzeder mit Melanie Albert (LSBTIQ*-Beraterin) gemeinsam mit dem Jugendhaus K3 einen LGBTIQ*-Jugendtreff im K3.

Wo sind queere Menschen auf dem Land?

Jedes Jahr ziehen beim Christopher-Street-Day Paraden durch die Großstädte des Landes, bei denen die unterschiedlichsten Menschen ihre Identitäten feiern - egal ob homosexuell, queer, transsexuell. Auch auf dem Land gibt es Menschen, die der LGBTIQ*-Gemeinde angehören, aber sie sind kaum sichtbar. Hinter dem Begriff verbergen sich Menschen, die lesbisch, schwul, bisexuell, intersexuell, oder transgender sind. Personen, die dieser Gemeinschaft angehören, bezeichnen sich oft selbst als queer.

Das Anliegen von "Smash the Cistem" sei die LGBTIQ*-Gemeinde in Villingen-Schwenningen und Umgebung mithilfe von sozialen Medien sichtbar zu machen und ihnen eine Stimme zu geben, heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung.

Instagram-Seite gegründet

Doch wie kam es dazu? "Uns ist aufgefallen, dass es kaum Angebote für jüngere queere Personen in unserer Gegend gibt. Außerdem fehlte eine Plattform, um Kontakte in der Szene zu knüpfen. Deshalb beschlossen wir die Angelegenheit kurzerhand selbst in die Hand zu nehmen und gründete die Instagram-Seite @smash_the_cistem, auf der aktuelle Termine und Aktionen bekanntgegeben werden", berichtet das Orga-Team.

Eine Stimme geben

Es sei wichtig, junge queere Menschen in ihrer Identität zu stärken und ihnen eine Stimme zu geben. "Wir wollen mit Rat und Tat zur Seite stehen und allen zeigen: Es ist gut, so zu sein, wie man ist. Und es ist ein Signal: Wir sind hier, wir sind queer, wir sind stolz darauf - und glücklich."

Termin

Ab Freitag, 6. Mai, startet von 18 bis 21 Uhr der queere Jugendtreff "Smash the Cistem" und findet dann jeden Freitag im Jugendhaus K3 statt. Er ist für Jugendliche und junge Erwachsene von 13 bis 21 Jahren.