Trainingsstart mit Neuzugängen: hinten v.l. Trainer Ramon Gehrmann, Ramon Castellucci, Kevin Dickelhuber, Paul Polauke, Ivo Colic. Vorne v.l. Tyron Profis, Mohamed Baroudi, Arel Demir, Lirim Hoxha, Konrad Riehle. Foto: Baumann

Mit neun Neuzugängen sind die Stuttgarter Kickers in ihre Mission Aufstieg gestartet. Trainer Ramon Gehrmann gibt eine Einschätzung zu jedem Einzelnen ab.

Stuttgart - Ein paar Informationen über die Abläufe und Regeln, ein paar Sätze zur Zielsetzung, dann ging es für die Stuttgarter Kickers am Montag Vormittag zum ersten Training raus auf den Platz im ADM-Sportpark. Neun Neuzugänge waren mit von der Partie, drei davon stammen aus der eigenen U19. Dagegen fehlten noch Kapitän Mijo Tunjic, dem Gelenkkörper aus dem Sprunggelenk entfernt wurden, und Abwehrchef Denis Zagaria nach seiner Syndesmosebandverletzung. „Die Mischung im Team zwischen abgezockten Routiniers und jungen, hungrigen Talenten stimmt“, ist sich der Sportliche Leiter Lutz Siebrecht sicher.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€