Georgios Joakimidis (rechts) beim Indoor-Cup. Er wird kommende Saison Co-Trainer beim TSV Trillfingen. Foto: Kara

Georgios Joakimidis schließt sich zur kommenden Saison dem TSV Trillfingen an und wird dort Dennis Söll assistieren.

Nach sechs Jahren beim FC Hechingen wird Georgios Joakimidis den Verein am Saisonende verlassen. Gleichzeitig wurde bekannt, dass er sich in der kommenden Saison das Trillfinger Trikot überstreifen wird.

Trillfingen freut sich

Der TSV gab auf seiner Instagram-Seite bekannt, dass er als Co-Trainer von Dennis Söll agieren wird und das Trainer-Team damit komplettiert. So heißt es unter anderem: „Der ehemalige Stettener kennt die Gefilde hier in der Umgebung und bringt Erfahrung aus der Landesliga und Bezirksliga mit.“