Verzierungen mit Klöppelarbeit für Goldhauben – wie das funktioniert führten Ingrid Beck (rechts) aus Villingen und Jutta Groothaus aus Königsfeld 2022 vor.(Archiv) Foto: Renate Zährl

Traditionelle Trachten und stimmungsvolle Musik erwartet die Besucher beim Heimat- und Trachtenmarkt in Bad Dürrheim.

Am Wochenende des 29. und 30. Juni können sich Liebhaber von traditioneller Tracht und Brauchtumsdarbietungen sowie mitreißender musikalischer Unterhaltung zum Heimat- und Trachtenmarkt in Bad Dürrheim einfinden.

An beiden Tagen findet rund um den Rathausplatz ein Markt mit Brauchtums- und Handwerksvorführungen statt. Die Öffnungszeiten des Marktes sind beidtägig von 11 bis 18 Uhr.

Kindertrachtenumzug geplant

Am Sonntag erwartet die Besucher neben einer großen Anzahl von Kinder-Trachten-Tanzgruppen aus der Region außerdem ein Kindertrachtenumzug in der Innenstadt.

Der Heimat- und Trachtenmarkt wird von der Kur- und Bäder GmbH Bad Dürrheim in Zusammenarbeit mit dem Trachtengau Schwarzwald veranstaltet.

Auf dem Markt rund um den Rathausplatz gibt es Einiges zu sehen: Händler bieten ihre bunte Warenvielfalt rund um die Trachtenkunst zum Verkauf an und auch zahlreiche Handwerksvorführungen werden zu bestaunen sein. Von Trachtenbekleidung über Trachtenschmuck, Stoffen, Bändern bis hin zu Fellen, Bürsten und Handleiterwagen – das Angebot wird wieder sehr vielfältig ausfallen.

Ausgewählte Kunst

Unter dem Stichwort „Markt und Handwerk“ möchte wieder eine ausgewählte Anzahl an Experten des alten Handwerks im Haus des Bürgers Produkte aus Großmutters Zeiten neu aufleben lassen und deren Herstellung zeigen. Natürlich gibt es im Haus des Bürgers auch wieder die Kunstausstellung von Sebastian Wehrle. Auf dem Rathausplatz sowie im Haus des Bürgers ist für Bewirtung gesorgt.