Im Dachgeschoss war es zum Brand gekommen, bei dem ein 17-Jähriger gestorben war. Foto: Eich

Das Feuer am vergangenen Freitag, bei dem ein 17-Jähriger ums Leben gekommen ist, beschäftigt weiter die Ermittlungsbehörden. Die Polizei ist sich sicher, dass der Schwelbrand durch einen technischen Defekt ausgelöst wurde – die Frage ist nur: Welches Gerät ist verantwortlich gewesen?

Villingen-Schwenningen - Nach dem tödlichen Brand in der Villinger Südstadt konnten die Ermittlungen der Polizei bereits erste Fragen klären. Auf der Suche nach der Brandursache sind nun aber auch die Experten des Landeskriminalamtes (LKA) gefragt.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: