Hochschwarzwald. Ein Vokalensemble von Weltformat gastiert am Samstag, 5. Oktober, im Hochschwarzwald: Das preisgekrönte Männerquintett Amarcord hat für sein Sonderkonzert im Dom St. Blasien ein spezielles Programm mit dem Titel "Durch Finsternis zum Licht" vorbereitet. Kurze gregorianische Gesänge kontrastieren mit Kompositionen unter anderem von Johannes Ockeghem und Claudin de Sermisy sowie zeitgenössischen Motetten sind zu hören. Beginn ist um 16 Uhr. Ein Sonderbus zum Konzert fährt um 11.15 Uhr am Konzerthaus Freiburg ab. Tickets für das Konzert sowie Platzreservierung für die Busfahrt bei allen Tourist-Informationen der Hochschwarzwald Tourismus GmbH und unter der Telefonnummer 07652/12 06 30. Konzerttickets gibt es zudem im Internet unter www.reservix.de.