Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Titisee-Neustadt Vermisste Wander-Betreuerin gefunden

Von
Auch mit Hunden wurde nach der Frau gesucht. Foto: Kamera24

Titisee-Neustadt - Eine junge Frau ist nach einer Gruppenwanderung in der Nähe von Lenzkirch (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) vermisst und einen Tag später bewusstlos gefunden worden. Nach Aussagen aus der Gruppe war die 23 Jahre alte Betreuerin während der Wanderung etwas zurückgeblieben, man habe sich jedoch zunächst keine Gedanken gemacht, teilte eine Sprecherin der Polizei am Donnerstag mit.

Erst als die Wanderer an ihrem Ziel eintrafen, bemerkten sie das Fehlen der Frau. Die ganze Nacht hindurch suchten Rettungskräfte unter anderem mit Spürhunden und einem Hubschrauber nach der 23-Jährigen. Eine Passantin fand sie dann am Donnerstagmittag am Waldrand liegen. Die Frau kam in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestehe nicht, sagte die Sprecherin.

Die Wandergruppe hatte laut Polizei ein Zeltlager in der Gegend. Das Alter ihrer Mitglieder ist unbekannt, die 23-Jährige war jedoch nicht die einzige Betreuerin, sagte die Sprecherin.

Fotostrecke
Artikel bewerten
8
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.