Lenzkirch. Ein 74-Jähriger hat am Dienstag gegen 22.15 Uhr seine Tasche im Zug liegen lassen. Darin befand sich laut Polizei unter anderem ein hoher vierstelliger Bargeldbetrag. Eine im Zug befindliche Streife der Bundespolizei fand zufällig das verlorene Stück und meldete den Fund bei hiesigem Revier. Nun kann die Tasche samt Bargeld dem rechtmäßigen Eigentümer wieder zurückgegeben werden.