Schluchsee. Unachtsamkeit mit gravierenden Folgen: Bei einem Vorfahrtsunfall sind am Freitag drei Personen schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben fuhr eine 69-jährige Autofahrerin gegen 14.55 Uhr auf der L 170 vom Schluchsee kommend und wollte nach links auf die K 4967 in Richtung Faulenfürst abbiegen. "Hierbei missachtete sie den Vorrang eines entgegenkommenden Wagens, worauf es zu einer Frontalkollision kam", informierte ein Polizeisprecher. Die Unfallverursacherin und ihr 75-jähriger Beifahrer mussten von der Feuerwehr aus ihrem demolierten Fahrzeug befreit werden. Beide wurden so schwer verletzt, dass sie mit jeweils einem Rettungshubschrauber in Krankenhäuser gebracht wurden. Der 36-jährige Fahrer des entgegenkommenden Wagens wurde bei dem Unfall ebenfalls schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, informiert die Polizei.