Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Titisee-Neustadt Im Rausch und mit Joint am Steuer

Von

Zwei verkehrsunsichere Fahrer, die im Rausch ihr Auto lenkten, erhalten eine Anzeige:

Titisee-Neustadt. In der Nacht von Samstag auf Sonntag kontrollierten die Polizeibeamten des Polizeireviers Titisee-Neustadt zwei Fahrer, die infolge des Konsums von Betäubungsmitteln beziehungsweise Alkohol nicht mehr in der Lage waren, ein Auto zu steuern. In Titisee fiel einer Streife gegen 22.45 Uhr zunächst ein Fahrzeug mit defektem Licht auf, dessen Fahrer erst nach mehrmaligen Haltesignalen stoppte. Aus dem Innenraum drang starker Cannabisgeruch. Beim 22-jährigen Fahrer fanden die Polizeibeamten noch die Hälfte des Joints, den dieser zuvor im Auto geraucht hatte. Ein anderer Verkehrsteilnehmer geriet gegen 4.45 Uhr in Altglashütten aufgrund seiner Fahrweise ins Visier der Polizei. Eine Überprüfung der Atemalkoholkonzentration bei dem 35 Jahre alten Mann ergab einen Wert von zirka 1,4 Promille. Beide Fahrer mussten eine Blutprobe sowie den Führerschein abgeben. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.