Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Titisee-Neustadt Bei Führerscheinprüfung kommt es zum Eklat

Von
Der Mann wurde während der schriftlichen Führerscheinprüfung beim Schummeln ertappt. (Symbolfoto) Foto: F1Digitals/pixabay

Titisee-Neustadt - Bei einer körperlichen Auseinandersetzung im Rahmen einer theoretischen Führerscheinprüfung in Titisee-Neustadt ist am Montagmorgen ein Mann verletzt worden.

Ein 44-jähriger Mann wurde während der Prüfung bei einem Verstoß gegen die Prüfungsordnung ertappt: Er war verkabelt und hatte einen Kopfhörer im Ohr.

Security-Mitarbeiter hält Flüchtenden auf

Als der verantwortliche Prüfer dies bemerkte und die Personalien des Mannes erfragte, versuchte dieser zu flüchten. Dabei wurde er allerdings von einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes aufgehalten.

Es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in dessen Verlauf der Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes leicht verletzt wurden.

Die Polizei Titisee-Neustadt hat nun ein Strafverfahren gegen den Mann eingeleitet.

Artikel bewerten
50
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.