Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Tischtennis TTC-Erste triumphiert

Von
Waldemar Reswich gewann beide Spiele für die "Erste" des TTC Sulgen. Foto: Frei Foto: Schwarzwälder Bote

BEZIRKSLIGA TTC Sulgen I – TTC Sulgen II 9:5. Im vereinsinteren Duell des TTC Sulgen, die in der Bezirksliga spielen, war Spannung angesagt. Schon nach den Doppelpaarungen lag Sulgen II mit 2:1 vorne durch Siege von C.Kopp/Pfaff und D. Kopp/Nyitrai.

Sulgens "Erste" punktete durch D. Reswich/Bihl. Sulgens Nummer 1 Heiko Bihl unterlag dann mit 1:3 gegen Anselm Pfaff, Waldemar Reswich konterte aber mit einem 3:0 gegen Christian Kopp. Das mittlere Paarkreuz der "Ersten" mit Daniel Reswich und Franzisc Pasc holten zwei Siege gegen Dirk Nyitrai und Peter Bellgardt zur erstmaligen 4:3-Führung. Axel Kaiser erhöhte auf 5:3 gegen Daniel Kopp.

Doch die "Zweite" kämpfte sich wieder heran, da Markus Moosmann gegen Guido Seckinger mit 3:2 die Oberhand behielt und auch Christian Kopp im Spitzenspiel Heiko Bihl klar das Nachsehen gab. Im schönsten Spiel des Tages konnte dann Waldemar Reswich nach 0:2 Rückstand den stark aufspielenden Anselm Pfaff noch 3:2 bezwingen. Daniel Reswich und Franzisc Pasc konnten dann ebenfalls knapp auch ihre zweiten Einzel gewinnen zur 8:5-Führung.

Axel Kaiser holte dann den Siegpunkt denkbar knapp mit 11:9 im fünften Satz gegen Markus Moosmann. Die "Erste" will wieder aufsteigen und die Zweite nicht absteigen, wobei das letztere Saisonziel nach dem ersten Rundenspiel eher realistisch erscheint.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.