Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Tischtennis St. Georgen stellt Anschluss her

Von
Die Frauen der TTG Furtwangen/Schönenbach, hier Lisa Barthillat, brachten Riedböhringen die erste Saisonniederlage bei. Foto: Michael Kienzler Foto: Schwarzwälder Bote

Mit einem letztlich klaren 9:4-Sieg über den RV Bittelbrunn stellte der TV St. Georgen in der Landesliga der Männer den Anschluss an die beiden führenden Mannschaften aus Furtwangen und Singen her.

Für die TVS-Punkte sorgten Hackenjos/Pacher, Marc Hackenjos (2), Bernd Pacher, Jan Walter, Patrick Meyer (2), Matthias Schneider und Heinz Widmann.

Mit einem 9:6-Erfolg gegen das neue Schlusslicht aus Hüfingen glich der TTSV Mönchweiler sein Punktekonto aus. Erfolgreich waren Koch/Schifferdecker, Ramesh/Weißer, Pascal Koch (2), Fabian Schifferdecker, Daniel Ramesh, Guido Ternieden und Martin Weißer (2). Für Hüfingen punkteten Gutzeit/Riehm, Christian Gutzeit, Bertram Isele, Christian Dannegger (2) und Thomas Opiol.

Der bisher ungeschlagene Tabellendritte aus Riedböhringen hatte in der Landesliga der Frauen die TTG Furtwangen/Schönenbach zu Gast. Riedböhringen musste beim 6:8 die erste Saisonniederlage einstecken. Diana Suljovic (2), Regina Merz, Laura Hauser, Xenia Rosenstiel und Diana Suljovic/Regina Merz waren für Riedböhringen erfolgreich. Bei Furtwangen/Schönenbach punktete Melanie Link mit drei Einzelsiegen und einem Erfolg im Doppel an der Seite von Ricarda Straub optimal. Die weiteren Punktesammler waren Tina Schirmaier (2), Lisa Barthillat und Ricarda Straub.

An den eigenen Platten trat der TTC Singen II gegen den TTSV Mönchweiler an und unterlag mit 6:8. Für Mönchweiler waren Vivian Nowak (2), Heike Szulerski, Sabine Hess (2), Karin Aberle, Vivian Nowak/Heike Szulerski und Sabine Hess/Karin Aberle erfolgreich.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.