Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Tischtennis Spitzenreiter gewinnt klar

Von
Dirk Rettenmaier Foto: Frei Foto: Schwarzwälder Bote

KREISLIGA B1 SV Marschalkenzimmern – TTC Sulgen III 2:9. Eine glatte Sache war das Spiel für den Tabellenersten. Doppel 1 Rettenmaier/Schmid und Doppel 2 Deiwald/Eschle hatten wenig Mühe, gewannen jeweils 3:0. Das Doppel 3 Behnisch/Gräf musste über 5 Sätze. Im vorderen  und mittleren Paarkreuz trennte man sich remis. Igor Deiwald verlor 2:3, Dirk Rettenmaier gewann sicher. Markus Schmid verlor nach großem Kampf, doch Fritz Eschle eröffnete die Siegesserie von Helfrid Behnisch, Benedict Gräf, Dirk Rettenmaier, Igor Deiwald und Eschle. Im Spitzenspiel fand Volker Faller (SVM) gegen Rettenmaier keine Mittel, die Niederlage zu vermeiden.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.