Eine Live-Wildcam, hier ein Symbolfoto, wurde beim Brandort im Groppertal gestohlen. Foto: Pixabay

Zwei tote Hunde, ein weiterer entlaufener Vierbeiner und jetzt auch noch eine gestohlene Wild-Kamera – nach dem Brand im Glottertal bei Villingen, schaltet sich die Initiative "Hund entlaufen Baden-Württemberg" (HEBW) ein. Die Tierschützer sind fassungslos.

Villingen-Schwenningen - Die Tragödie um den Brand des alleinstehenden Einfamilienhauses im Groppertal bei Villingen nimmt kein Ende. Ein 49-jähriger Mann war ums Leben gekommen. Jetzt gibt es einen Diebstahl. Die Polizei ermittelt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen