Karlheinz Schillinger (rechts) und sein Sohn Andreas kümmern sich um den Abschiedsberg. Foto: Sum

Mitten im Grünen, auf einer Wiese direkt am Waldrand, können Haustiere ihre letzte Ruhe finden. Auf dem Abschiedsberg beim Höfenhof in Lehengericht werden Kleintiere in der Natur bestattet.

Schiltach-Hinterlehengericht - Außer dem fröhlichen Gezwitscher der Vögel und dem Rauschen des Windes ist nichts zu hören. Der Ort strahlt eine friedliche Ruhe aus – nicht nur an einem wolkenlosen Sommertag. Den Platz haben sich Karlheinz Schillinger und sein Sohn Andreas vom Höfenhof ausgesucht, um dort einen Tierfriedhof anzulegen.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€