67 Leute waren für den Verein "Alte Feuerwehr-Kaffee.Kultur" beim Stadtradeln am Start. Auf dem Foto zu sehen ist nur ein kleiner Teil des Teams. Foto: Hettich

Während in der Pandemie im alten Feuerwehrhaus in Stammheim Bürger auf das Coronavirus getestet werden, sollen dort in Zukunft Menschen für schönere Zwecke zusammenkommen. Um zu reden, Kaffee zu trinken und das Thema Inklusion zu leben. Um das umzusetzen, braucht der Verein "Alte Feuerwehr-Kaffee.Kultur" weitere Fördergelder.

Calw-Stammheim - Schon vor rund fünf Jahren kam einer Gruppe Stammheimer die Idee, ein inklusives Kulturcafé im einstigen Feuerwehrhaus in Stammheim zu planen. Mittlerweile gibt es zu diesem Zweck seit etwa einem Jahr den Verein "Alte Feuerwehr-Kaffee.Kultur", die Planungen sind weiter fortgeschritten. Doch die Verantwortlichen müssen auch immer wieder Rückschläge hinnehmen. Ein Investor sprang ab, die Stadt Calw zeigte sich zunächst skeptisch ob der gewünschten Höhe der Fördersumme.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€