Szene aus „Nathanael“ mit Henning Mittwollen (li.) und Julian Moritz im Nord in Stuttgart. Foto: / Klein

„Nathanael“ im Nord in Stuttgart ist eine gelungene Version von E. T. A. Hoffmanns dunkel-romantischer Novelle „Der Sandmann“, inszeniert und gespielt von Studierenden der Akademie für darstellende Kunst in Ludwigsburg.

Stuttgart - Nach Schwefel riecht es nicht. Dafür nach Trockennebel. Das wabernde Gewölk in der Stuttgarter Spielstätte Nord zeigt es an: Der eine oder die andere wird hier nicht ganz klar sehen, sich in einem Gespinst aus Halbwahrheiten, Vermutungen, Paranoia verirren. Gespielt wird „Nathanael“ – nach E.T.A. Hoffmanns „Der Sandmann“. Die Kooperation des Schauspiel Stuttgart mit Regie- und Schauspielstudierenden der Akademie für darstellende Kunst   in Ludwigsburg feierte am Dienstag Premiere.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen