Larissa Kanstinger und Tamino Burk. Foto: Roger Müller

Theaterprojekt Wandel-Baar von Sabine Milbradt begeistert nach zweieinhalb Jahren endlich wieder die Zuschauer und sorgt bei drei Aufführungen für einen voll besetzten Mariensaal.

Dreimal Vorstellung – dreimal volles Haus – das ist die Bilanz des Laienschauspieltheaters von Regisseurin Sabine Milbradt mit ihrem Theaterprojekt "Wandel-Baar". Aufgeführt wurde der Agatha Christie Klassiker „Die Mausefalle“, und der Mariensaal entpuppte sich als der Aufführungsort schlechthin.