Ihre Leidenschaft fürs Kochen hat Pu Ramusch von ihrer Mutter geerbt.Fotos: Fritsch Foto: Fritsch

"Gai Pad Med Mamuang" ist kein typisch schwäbisches Gericht, aber zum Niederknien lecker. Vor allem, wenn es authentisch thailändisch zubereitet wird. Mitten in Spielberg zum Beispiel, gleich hinter der Dorfkirche, in einer der spannendsten Garküchen der Region.

Altensteig-Spielberg - Die Garküche dort wurde gerade erst eröffnet, mitten hinein in die Corona-Krise, von Marcus Ramusch und seiner thailändischen Ehefrau "Pu" – wobei man den Namen wohl erklären muss: In Thailand bekommt einfach jeder und jede einen "sprechenden" Spitznamen. "Pu" bedeutet eigentlich "kleine Krabbe". "Ich habe mich als ganz kleines Kind immer seitwärts fortbewegt", erzählt "Pu". Eben wie eine Krabbe, ein Krebs. So blieb der Spitzname hängen.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: