Die Einhaltung hygienischer Standards und die ordentliche Schulung der Mitarbeiter sollte in den Testzentren selbstverständlich sein. Das Gesundheitsamt sieht den potenziellen Betreibern jetzt schon bei der Anmeldung genauer auf die Finger. (Symbolfoto) Foto: Scheurer/dpa

Ein Testzentrum, das sich kaum an die einschlägigen Vorschriften hält, ist tagelang in Betrieb. Die Tests sind fehlerhaft, die hygienischen Standards werden verfehlt. Viele fragen sich, wie konnte das passieren? Wer prüft die Qualität solcher Zentren, und vor allem wann?

Dunningen - Das Urteil des Gesundheitsamtes fiel nach einer Kontrolle vernichtend aus: Kein Hygienekonzept, mangelnde Ausrüstung, kaum oder gar nicht geschultes Personal und fehlerhafte Tests.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

CYBERWEEK-AKTION

Das Angebot endet in

Monatsabo Basis reduziert
4 € mtl.
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr für 1 € pro Woche
  • Danach nur 9,99 € mtl.
  • Keine Bindung und jederzeit kündbar
Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€