Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Tennis Raffael Rudelguter Dritter

Von
Raffael Rudel zeigte im Landesleistungszentrum sein Können. Foto: Jürgen Müller Foto: Schwarzwälder Bote

(jü). Am vergangenen Wochenende fand das badische Jüngstenturnier – der U11 – im Landesleistungszentrum in Leimen statt. Vom heimischen Bezirk wurden drei Jungs und zwei Mädchen nominiert, darunter auch Raffael Rudel vom TC BW Villingen. Das Villinger Talent nutzte seine Chance und spielte sich mit Siegen über David Hsieh (Achern) und Mathias Reindl (Bruchsal) ins Halbfinale vor. Beide Spieler waren vor ihm klassiert, somit galten dieseErfolge bereits aus Sicht von Raffael Rudel als kleine Überraschung. Im Halbfinale unterlag der begabte Blau-Weiss-Spieler dann Fedi Ben Rehouma vom TC Leimen mit 4:6 3:6. Der dritte Platz von Raffael Rudel bei diesem stark besetzten Nachwuchsturnier ist hoch einzustufen. Der junge Villinger begann bereits vor einigen Jahren mit dem Tennis.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.