Auch das Internet war in Neuweiler wochenlang lahmgelegt. Foto: Buck

Ab Anfang Mai mussten zahlreiche Haushalte in Neuweiler wochenlang ohne Telefonanschluss ausharren. Einige bis heute. Die Telekom erklärt, warum es so lange dauert. Manche Gründe sind nachvollziehbar – andere lösen sich bei genauerem Hinsehen in Luft auf.

Neuweiler - Fast zwei Monate ist es her, dass zahlreiche Haushalte im Gemeindegebiet von Neuweiler vom Telekommunikationsnetz abgeschnitten wurden. Gewitter und Starkregen, so berichtete es die Telekom auf Anfrage unserer Redaktion vor etwa vier Wochen, hätten an mehreren Stellen Kabel beschädigt. Probleme gibt es vereinzelt bis heute, räumt der Konzern auf Nachfrage ein. Und dessen Erklärungen sind teils fragwürdig.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen