Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Telegramm 29. Januar Sportliche Leistungen - Mehr als nur Fußball

Von
Kai Herpich darf endlich wieder jubeln. Foto: Sigwart

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Sportmeldungen fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Rückblende: Schwenningen, 28. Dezember 2017: Kai Herpich von den Wild Wings löffelt den Puck wunderbar in die rechte Ecke. Münchens Goalie Danny aus den Birken ist geschlagen. 395 Tage später, ebenfalls in der Helios-Arena: Simon Danner setzt sich durch, die Hartgummischeibe landet beim Stürmer mit der Rückennummer 13. "Ich habe dann den Puck einfach über die Linie gedrückt. Endlich wieder ein Tor", war der 24-Jährige sichtlich erleichtert, dass seine lange Durststrecke am Sonntag beim 2:1-Sieg nach Verlängerung gegen Straubing endete. 

Ausgerechnet am ersten Trainingstag der DJK Donaueschingen hat der Winter auf der Baar nach der achtwöchigen Winterpause wieder voll zugeschlagen. Bis zum Wochenende hätte der Kader von Trainer Tim Heine auf einem schneefreien Kunstrasen in Allmendshofen üben können – doch nun ist wohl Improvisation angesagt.

Mit einem überraschend deutlichen 37:28-Heimerfolg gegen den ehemaligen Tabellenführer SG Kappelwindeck/Steinbach II meldete sich die erste Herrenmannschaft der SG Freudenstadt/ Baiersbronn eindrucksvoll im Kampf um die Aufstiegsplätze zurück. Als Garant für den sechsten Sieg in Serie erwies sich erneut das schnelle Umschaltspiel der Weiß-Schwarzen.

Big Points für die Wiha Panthers in Mainhattan: Das Schwenninger Team holte am Samstag im ProB-Topspiel beim Verfolger zwei wertvolle Zähler, festigte so den zweiten Tabellenplatz.

Die Ringer des AV Hardt überraschten bei den Arge-Bezirksmeisterschaften im griechisch-römischen Stil in Konstanz mit dem Gewinn der Gesamtwertung der Männer.

Gleich mit einem kompletten Medaillensatz im Gepäck konnte der Meßstetter Skispringer Luca Roth die Heimreise von den Nordischen Junioren-Weltmeisterschaften im finnischen Lahti die Heimreise antreten. 

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.