Gruppenfoto am Baumhaus-Baulager: links vorne Projektleiter Tobias Weißenmayer vom Bund für Baumhaustechniker. Foto: Gegenheimer

"In Bäumen mit Seilen wie die Profis klettern, mit Werkzeugen vorgefertigte Hölzer so verbinden, dass ein Baumhaus entsteht" – der Bund für Baumhaustechniker versprach nicht zu viel in seiner Ankündigung für ein Teamprojekt, das oberhalb der Eyachmühle über neun Tage stattfand. 

Dobel-Eyachmühle - Dazu gab es für die Teilnehmer noch einiges mehr zu erleben – nicht umsonst hat sich der Verein "Bildung, Forschung, Natur, Sport und Jugend" auf die Fahnen geschrieben. "Das Gemeinschaftserlebnis und die Erlebnispädagogik stehen im Vordergrund", erklärte Projektleiter und Diplom-Sozialpädagoge Tobias Weißenmayer. So wurde im Bach gebadet, in der Hängematte gechillt, Strom über die eigene Solaranlage erzeugt – zum Aufladen der Werkzeug- oder Handyakkus –, übernachtet in Schlafsäcken in einem Zelt, das der wechselhaften Witterung deutlich ausgesetzt war.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€