Einige der Ludwigsburger Tänzerinnen Foto: Maarten van den Abee/e

38 Tänzerinnen und Tänzer aus 14 afrikanischen Ländern interpretieren von Freitag an Pina Bauschs „Frühlingsopfer“ bei den Schlossfestspielen Ludwigsburg.

Die pure Begeisterung! Beim Videocall kommt Clémentine Deluy ins Schwärmen, sobald das Wort „Sacre“ fällt. Sie sei gerade an den Korrekturen, in London beim Sadler’s Wells Theater. „Ich habe die Videos der verschiedenen Aufführungen angeschaut – 1987, 1993 ... Unglaublich, wie frisch und kraftvoll es ist nach all der Zeit und immer anders!“, beschreibt die Tänzerin und Mitbegründerin des „Tanzkollektif Trio CDT“ gestenreich.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen