An der Avia-Tankstelle war am Dienstagmittag um 12 Uhr fast nichts los. Nur ein einziges Auto wurde betankt. Laut Tankstellen-Betreiber Hans-Joachim Eckert aber nur eine "Momentaufnahme". Foto: Ganswind

Die Spritpreise sind wieder mal in schwindelerregenden Höhen. Der ab dem 1. Juni gültige Tankrabatt soll Abhilfe leisten. Wir haben uns bei Tankstellenbetreibern in der Horber Gegend zum Thema umgehört.

Horb/Region - Es gibt wenige Themen, über die aktuell mehr diskutiert wird, als die Spritpreise. Gewissermaßen ist die Fahrt zur Tankstelle eine Lotterie, nur dass die Chance billig davon zu kommen, eher gering ist. Ab dem 1. Juni gibt es drei Monate lang einen Rabatt – wie schnell dieser sich aber richtig bemerkbar machen wird, werden die Tage erst zeigen.