Nach dem Preissturz herrscht an den Tankstellen teilweise wieder ein normaler Betrieb, wie hier in Haigerloch-Stetten. Foto: Kost

Nach der Preissenkung an den Tankstellen setzte kurzfristig ein Ansturm der Autofahrer ein, die ihren Tank mit billigem Sprit wieder auffüllen wollten. Teilweise ging das Benzin aus. An den Zapfsäulen der Trigema-Tankstelle in Rangendingen ging am Donnerstag nichts.

Zollernalbkreis. - An allen vier Säulen der Trigema-Tankstelle in Rangendingen klebte ein Zettel mit der Aufschrift "defekt", beim Super auch einer mit "Außer Betrieb". Am Donnerstagnachmittag ließ sich beobachten, das innerhalb von fünf Minuten rund 20 Autos, Motorräder und Roller dort tanken wollen, aber unverrichteter Dinge wieder davonziehen mussten. Manche stiegen kopfschüttelnd wieder in ihr Auto ein oder hoben wie verzweifelt die Hände. Was dort genau los war, war am Donnerstag nicht mehr in Erfahrung zu bringen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von schwarzwaelder‑bote.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen