670 Spiele hat Marvin Lutz (Mitte) für den SV Baiersbronn bestritten. Auf dem Bild (von links): Rainer Günter, Marvin Lutz und Thomas Gaiser Foto: SV Baiersbronn

Beim Saisonabschluss des SV Baiersbronn wurde der Spielertrainer der aktiven Fußball-Mannschaft, Marvin Lutz, für 670 Spiele geehrt.

Die Mannschaft spielt derzeit in der Bezirksliga. Im Rahmen dieser außergewöhnlichen Ehrung wurde Lutz gleichzeitig als Spieler verabschiedet und steht zukünftig zusammen mit Sebastian Braun dem Verein weiterhin als Trainer zur Verfügung.

Die Abteilungsleitung überreichte ihm ein Erinnerungsgeschenk und wünschte ihm für die weitere sportliche und private Zukunft alles Gute und viel Erfolg, heißt es in der Mitteilung des Vereins.