Die Band Simple Plan in der Porsche-Arena Foto: Lichtgut/Ferdinando Iannone

Konzert-Doppelpack: Die kanadischen Punkrocker von Sum 41 und ihre Kollegen von Simple Plan haben in der Stuttgarter Porsche-Arena gelärmt.

Eine riesige Teufelsfratze mit imposanten Hörnern starrt von der Bühne der Porsche-Arena, drumherum Grabkreuze und eine Batterie von Scheinwerfern. „T.N.T.“ von AC/DC dröhnt aus den Boxen, als die fünf Punkrocker der kanadischen Band Sum 41 mit dem Fürsten der Finsternis im Rücken um halb zehn die Bretter entern. Zuvor hatten schon die Kollegen der ebenfalls aus Kanada stammenden Band Simple Plan die Bude gerockt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen