Eine Frau krachte mit einem Peugot gegen einen Baum. Foto: Robin Heidepriem

Feuerwehr kümmert sich um ausgelaufenes Öl. Polizei ermittelt zum Unfallhergang.

Sulz-Bergfelden - Bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag in Bergfelden ist eine 38-jährige Autofahrerin schwer verletzt worden.

Ein 29-jähriger Mann hatte nach Auskunft der Polizei gegen 13 Uhr an der Kreuzung Bergfelder Hauptstraße/ Brunnenstraße mit seinem Wagen die Vorfahrt der 38-Jährigen missachtet.

Das Auto der Frau prallte gegen einen Baum. Sie musste schwer verletzt in das Rottweiler Krankenhaus gebracht werden.

Die Feuerwehr Bergfelden wurde zum Einsatzort hinzugerufen und kümmerte sich um ausgelaufenes Öl. Das DRK war mit einem Helfer und einem Rettungswagen ebenfalls vor Ort. Der Gesamtschaden liegt laut Polizei bei etwa 15.000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: