Während der Bergungsmaßnahmen kam es zu Behinderungen. Foto: Heidepriem

Wagen kommt alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und prallt gegen Baum. Niemand verletzt.  

Sulz-Kastell - Am Dienstagmorgen ist bei Kastell ein Auto gegen eine Baum gefahren. Verletzt wurde niemand.

Laut Angaben der Polizei kam der Wagen gegen 5.50 Uhr alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Während der Bergungsmaßnahmen - das Auto musste abgeschleppt werden - kam es zu Behinderungen im Schul- und Berufsverkehr.

Wir werden nachberichten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: