Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sulz/Empfingen Falschfahrer hat auf A 81 gewendet

Von
Bei dem Falschfahrer handelte es sich um einen 70-Jährigen Mann, der die Orientierung verlor. (Symbolfoto) Foto: Marian Weyo/ Shutterstock

Vöhringen - Bei dem Autofahrer, der am Montag auf der A 81 bei Sulz in die falsche Richtung gefahren ist, handelt es sich um einen 70-jährigen Mann, der aufgrund einiger Baustellen zuvor gewendet hatte.

Gegen 11.50 Uhr fuhr der Mann mit seinem weißen Skoda Fabia an der Anschlussstelle Sulz/Vöhringen auf die Autobahn in Richtung Stuttgart. Wegen verschiedener Baustellen, unter anderem auch der dauerhaften Sperrung im Bereich der Anschlussstelle Empfingen, war der 70-Jährige irritiert und verlor die Orientierung. Er wendete und fuhr entgegen der Fahrtrichtung auf der Überholspur in Richtung Vöhringen zurück. 

Die Polizei geht davon aus, dass viele Verkehrsteilnehmer auf der A 81 gefährdet wurden. Ein Betroffener hinderte den Falschfahrer an der Weiterfahrt, indem er den Skoda mit seinem Fahrzeug bis zum Eintreffen der Polizei blockierte. Die Beamten sorgten dann für eine gefahrlose Fahrt des Autos bis zum nächsten Parkplatz.

Die Verkehrspolizei ermittelt wegen Straßenverkehrsgefährdung. Verkehrsteilnehmer, die von dem Falschfahrer gefährdet wurden, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0741/348790 zu melden.

Artikel bewerten
6
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Ihre Redaktion vor Ort Sulz

Marzell Steinmetz

Fax: 07454 95806-19
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.