Zum 20-jährigen Jubiläum noch mehr Gäste erwartet. Narren-Vorstand macht sich keine Sorgen. Mit Video

Sulz-Bergfelden - Die Narrenfreunde Bergfelden feiern am Wochenende ihr 20-jähriges Jubiläum. In den vergangenen Jahren kam es immer wieder zu Problemen, weil die Narrenparty nach dem Umzug hoffnungslos überlaufen war. Ist das Dorf bereit für den Jubiläums-Ansturm?

Vorstand Siegbert Mannchen ist sich sicher: "Bei uns finden alle einen Platz. Wenn die Halle voll ist, gibt es immer noch das Party-Zelt - das sind 9 mal 24 Meter." Ob es deshalb in der Vergangenheit denn noch nie handfesten Ärger gegeben hat? "Wir haben für den Abend Security engagiert. Wenn jemand Ärger macht, können die sich schon Respekt verschaffen.", meint Mannchen.

Außerdem sei der Publikumsverkehr sowieso stark vom Wetter abhängig - bei schlechtem Wetter kämen ohnehin weniger Gäste, und die, die kämen, passten dann ja schließlich alle ins Trockene. Bei schönem Wetter, erklärt der Vorstand, vor allem bei der Fleggafasnet am Sonntag, verteile sich das zahlreichere Publikum zum Glück über das gesamte Dorf.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: