Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sulz a. N. Unfall: Auto stürzt Böschung hinunter

Von
Foto: Robin Heidepriem

Sulz - Ein 75-jähriger Autofahrer ist am Dienstagnachmittag zwischen Sulz und Kastell von der Fahrbahn abgekommen und einen Abhang hinuntergestürzt.

Laut ersten Informationen der Polizei vor Ort verlor der 75-Jährige gegen 13.30 Uhr vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme die Kontrolle und kam von der Fahrbahn ab. Dabei geriet er auf die Gegenfahrbahn, durchbrach ein Fußgängergeländer und stürzte einen 20 Meter tiefen Abhang hinunter.

Das Fahrzeug kam am Abhang neben einem Baum zum Stehen. Der Fahrer konnte sein Auto selbstständig verlassen. Laut DRK kam er glimpflich davon, wurde jedoch trotzdem zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Im Anschluss musste die Feuerwehr das Fahrzeug absichern und aus dem Gestrüpp schneiden, um es mit einer Seilwinde nach oben ziehen zu können. Der Abschleppdienst übernahm die letzten Meter der Bergung. Mit einem Kran des Abschleppwagens und der Seilwinde konnte das Fahrzeug die letzten Meter geborgen werden. 

Während den Rettungsarbeiten war die Straße einseitig befahrbar. Zur Bergung des Fahrzeugs wurde sie zeitweise komplett gesperrt.

Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

Fotostrecke
Artikel bewerten
9
loading

Ihre Redaktion vor Ort Sulz

Marzell Steinmetz

Fax: 07454 95806-19

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.