Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sulz a. N. Schwarzwaldkrimi in Hopfau gedreht

Von
"Waldgericht – Ein Schwarzwaldkrimi" mit Konrad Diener (Max von Thun) und Maris Bächle (Jessica Schwarz). Foto: © ZDF/Holger Hill

Sulz-Hopfau - "Waldgericht" ist der Arbeitstitel für den zweiten Schwarzwaldkrimi des ZDF. Die Dreharbeiten sind Ende Juli in der Umgebung von Freudenstadt begonnen worden. In der vergangenen Woche wurden sie in Hopfau fortgesetzt (wir berichteten).

Dass der Sulzer Teilort ausgewählt wurde, hängt wohl mit dem Duttenhofer’schen Apfelgut zusammen. Es geht in dem Krimi um einen Obstbauern, der tot auf einer Wiese aufgefunden wird – kopfüber vergraben und drapiert wie eine Vogelscheuche. Diese spektakuläre Inszenierung des Mordes versetzen Maris Bächle (Jessica Schwarz) und ihren Kollegen Konrad Diener (Max von Thun) in Alarmbereitschaft.

Besitzer einer Gerberei in Laugebad gefunden

Doch zunächst bringen die Ermittlungen der Freudenstädter Kommissare nur spärliche Ergebnisse. Als Diener zudem vom Verschwinden seines schüchternen Sohnes Emil (Arved Friese) aus dem Zeltlager erfährt, liegen die Nerven des Kommissars blank. Kurz darauf gibt es ein zweites Opfer: Der Besitzer einer Gerberei wird ertrunken in einem Bottich voller Lauge gefunden. Erst als Emil nach zwei Tagen im Wald wieder zu Hause auftaucht, werden bei Maris Erinnerungen an eigene Erlebnisse als Achtjährige wach. Bringen eine alte Sage um Waldgeister und ein mittelalterlicher Richtplatz sie und ihren Kollegen auf die richtige Spur?

Regisseur Marcus O. Rosenmüller inszeniert damit erneut einen mystischen Thriller mit Jessica Schwarz und Max von Thun in den Hauptrollen. In weiteren Rollen spielen Jeanette Hain, Bruno Eyron, Nadja Bobyleva, Rike Schmid, Robert Schupp, Peter Prager, David Zimmerschied, Arved Friese, Alexandra Kamp und viele andere. Das Drehbuch stammt erneut von Anna Tebbe.n "Waldgericht. Ein Schwarzwaldkrimi" ist eine ZDF-Auftragsproduktion der all in production GmbH, München (Produzenten: Annette Reeker, Zeljko Karajica; ausführende Produzentin ist Caroline Daube). Die Redaktion im ZDF hat Daniel Blum. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 1. Oktober , ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Artikel bewerten
2
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.