Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sulz a. N. Schlägerei zwischen zwei Gruppen

Von
Die Polizei ermittelt zu einer Schlägerei im Wöhrdpark. (Symbolfoto) Foto: dpa

Sulz - Nach einem Streit zwischen einem Gruppenmitglied und einem Jugendlichen kam es am Samstagabend im Wöhrdpark zu einer Schlägerei.

Der Vorfall passierte gegen 18.41 Uhr. Das Mitglied einer mehrköpfigen Gruppe und der Jugendliche aus einer anderen Clique hatten zuerst eine verbale Meinungsverschiedenheit. Anschließend griffen die Jugendlichen die Gruppe an.

Jugendliche flüchten vor Eintreffen der Polizei

Bilanz: Vier Verletzte im Alter von 25, 33, 35 und 52 Jahren in Form von Platzwunden, Beulen und Schürfungen. Der 25-Jährige musste aufgrund seiner Kopfplatzwunde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Gruppe Jugendlicher flüchtete vor dem Eintreffen der Polizei in unbekannte Richtung. Bei der Gruppe im Alter von 15 bis 18 Jahren soll es sich um Menschen orientalischer Herkunft handeln. Einer von ihnen trug zur Tatzeit ein beigefarbiges arabisches Männergewand, ein so genanntes "Thawb".

Hinweise nimmt die Polizei in Sulz unter der Telefonnummer 07454/92746 entgegen.

Artikel bewerten
29
loading

Ihre Redaktion vor Ort Sulz

Marzell Steinmetz

Fax: 07454 95806-19

Top 5

1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.