Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sulz a. N. Palmen und Pasta

Von
Es ist einiges los beim gemeinsamen Essen am Palmsonntag. Foto: Kirchengemeinde Foto: Schwarzwälder Bote

Sulz. Viele Kinder und Erwachsene sind zum Palmsonntagsgottesdienst in die katholische Kirche St. Johannes gekommen. Aufgrund des Schneefalls wurde die Prozession kurzfristig in die Kirche verlegt. Dies ließ die Kindergartenkinder nicht davon abbringen, mit ihren Liedern die große Freude des Einzugs von Jesus in Jerusalem deutlich zu machen. Danach erzählte den Kindern der "Palmesel", wie es sich anfühlte, Jesus in die Stadt zu bringen.

In einer beeindruckenden Passionsgeschichte machten die Ministranten darauf aufmerksam, dass Freud und Leid auch in einer Kirchengemeinde nah beieinander liegen und lasen deshalb die Namen der Täuflinge und Verstorbenen des Kirchenjahres vor. Daran erinnert nun ein Lebensbaum, der in der Kirche einen festen Platz bekommen soll.

Nach dem Gottesdienst war beim Pastaessen der Gemeindesaal bis auf den letzten Platz besetzt. Der Erlös des Essens auf Spendenbasis geht zur Hälfte an die Sulzer Tafel und zur anderen Hälfte an das Projekt des Ausschusses Mission, Entwicklung und Frieden, der ein Projekt gegen Kinderarbeit in Indien unterstützt.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Sulz

Marzell Steinmetz

Fax: 07454 95806-19

Ausgewählte Stellenangebote

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.