Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sulz a. N. Ortsgruppe weit weg von der Auflösung

Von
Reinhold Dengler (von links), Margot Weik, Erika Riedel, Gottlob Stein, Eva-Maria Dannecker, Monika Schlotterbeck und Klaus Kimmich werden für ihre Treue geehrt. Foto: ah Foto: Schwarzwälder Bote

Sulz-Mühlheim (ah). Der Höhepunkt war für die VdK-Ortsgruppe Mühlheim 2019 eindeutig das Geburtstagsfest. 70 Jahre wurden beim Rathausplatz gefeiert. Nicht nur die Mitglieder belohnten das Engagement des Vorstands, auch die Bevölkerung aus Mühlheim und den angrenzenden Ortschaften gratulierte dem Ortsverband.

Vorsitzender Wolfgang Heidepriem zeigte in seinem Bericht die Steigerung der Mitgliedszahlen auf. Nachdem der VdK Mühlheim im Jahr 2014 kurz vor der Auflösung stand und nur noch 42 Mitglieder hatte, ging es durch zahlreiche Angebote und vor allen Dingen die Kaffeenachmittage, die zu einem beliebten Treffpunkt wurden, stetig bergauf. Innerhalb eines Jahres stieg die Zahl der Mitglieder von 141 Mitglieder auf 163.

Auch der Besuch der Hauptversammlung zeigte, dass der positive Trend anhält. Knapp 80 Mitglieder kamen ins "Rössle". Der Hauptausflug führte 2019 in den Spreewald, weitere Ausflüge ins Gasometer nach Pforzheim, zum Baumwipfelpfad nach Bad Wildberg, ins Druckzentrum und in den Europa-Park. Dazu war der VdK beim Weihnachtsmarkt aktiv.

Die Kaffeeenachmittage mit und ohne Gymnastik unter der Leitung von Margot Weik seien ein echter Renner, meinte Heidepriem. Das Angebot wurde ausgebaut. Eine Gruppe von bis zu 15 Mitgliedern trifft sich wöchentlich und hat im zweiten Jahr 33 Mal Gymnastik angeboten.

Nach der Präsentation des Zahlenwerks von Kassiererin Waltraud Heidepriem, die durch das Jubiläumsfest und den Weihnachtsmarkt ein sattes Plus bekannt geben konnte, gab Schriftführerin Margot Weik einen Überblick über das vergangene Jahr.

Hannelore Totzauer und Ilse Schneider als Frauenvertreterinnen informierten über die Besuche bei den älteren Mitgliedern. 13 Termine waren zusammengekommen.

Auch Ehrungen standen im vollbesetzten Gasthaus auf der Tagesordnung. Margot Weik, Irena Heidepriem, Erika Riedel, Albert Weyel, Eva-Maria Dannecker, Reinhold Dengler und Monika Schlotterbeck erhielten für ihre zehnjährige Mitgliedschaft die Treue-Ehrennadel in Bronze.

Mit der Ehrennadel in Silber für 25 Jahre wurden Gottlob Stein, Klaus Kimmich und Jochen Becker ausgezeichnet. Die Ehrennadel in Gold gab es für Emilie Surgalla für 40 Jahre. Zum Schluss der harmonischen Versammlung gab Wolfgang Heidepriem noch bekannt, was im aktuellen Jahr für die Mitglieder angeboten wird. Es wird wieder einen Grillnachmittag geben, und der Hauptausflug führt die Mitglieder nach Hamburg.

Artikel bewerten
2
loading

Ihre Redaktion vor Ort Sulz

Marzell Steinmetz

Fax: 07454 95806-19

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.