Ein 13-Jähriger Fahrradfahrer wurde von einem Auto erfasst und verletzt. (Symbolfoto) Foto: dpa

13-Jähriger prallt mit Kopf auf Windschutzscheibe. Ohne Helm unterwegs. Ins Krankenhaus gebacht.

Sulz - Ein 13-jähriger Junge ist beim Zusammenstoß mit einem Auto am Freitagabend verletzt worden.

Laut einer Mitteilung der Polizei ist der Junge gegen 18.30 Uhr ohne abzubremsen vom Paul-Schmid-Weg in die Mühlstraße abgebogen. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem Audi A4.

Beim Aufprall auf die Windschutzescheibe, zog sich der Junge, der ohne Helm unterwegs war, eine Platzwunde zu. Er kam mit dem Rettungswagen in eine nahegelegene Klinik.

Der Schaden aam Audi beläuft sich auf rund 3000 Euro.